Das Wichtigste in Kürze

  • Im Fachgeschäft „Der Hörprofi“ in Essen werden Ihnen eine Vielzahl an individuellen Hörlösungen geboten.
  • Wir passen die Hörgeräte perfekt an die Ohren unserer Kunden an. Der Inhaber Hakan Cüre und seine Mitarbeiterin stehen den Kunden als kompetente Experten zur Seite.
  • Als Ihr Hörprofi können wir Ihnen eine detaillierte Höranalyse, einen effektiven Gehörschutz und diverse Hörgeräte bieten. Denn wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um das „Hörgeräte kaufen in Essen“ geht.

Welche Gerätetypen gibt es?

Welches Hörgerät das Richtige ist, hängt von vielen Faktoren ab, darunter den gewünschten Funktionen, der Anatomie Ihres Ohrs, spezifischen Lebensstilbedürfnissen, dem Budget, dem kosmetischen Aussehen und mehr.

Beim „Hörgeräte kaufen in Essen“ sind wir die Experten an Ihrer Seite, um den richtigen Stil für Sie zu bestimmen und das passende Hörgerät zu finden. In einem ausführlichen Gespräch und im Rahmen einer Analyse schlagen wir Ihnen Hörsysteme vor, die sich am besten für Ihren Bedarf eignen.

Hörgeräte im Überblick

© Copyright by Starkey I All Rights Reserved.

HdO (Hinter-dem-Ohr)

In unserem Fachgeschäft in Essen finden Sie leistungsstarke Hinter-dem-Ohr (HdO) Geräte. Dabei handelt es sich um den weltweit gebräuchlichsten Hörgerätetyp. Diese Modelle sind besonders komfortabel tragbar und mit einem externen Hörer oder mit einem Schallschlauch ausgestattet.

Sie bieten Ihnen einen natürlichen Klang und sind dennoch so leicht und diskret, dass sie fast nicht wahrnehmbar sind.

IdO (In-dem-Ohr)

In unserem Fachgeschäft in Essen finden Sie auch unauffällige Gehörgangs- und Mini-Hörgeräte. Die IdO-Hörgeräte werden exakt an Ihre Ohranatomie angepasst und einfach in Ihr Außenohr und Ihren Gehörgang eingesetzt.

Unsere IdO-Hörgeräte sind angenehm zu tragen und auf Ihre Hörbedürfnisse und Lebensstilbedürfnisse zugeschnitten. Die „In-dem-Ohr“ erfassen Geräusche aus der Welt um Sie herum. Das Mikrofon nimmt Schall auf und wandelt die Wellen in elektrische Signale um.

Akku oder Batterie?

Menschen mit einer Hörminderung können sich heutzutage für verschiedene Hörgerätelösungen entscheiden. Wir helfen Ihnen gerne, das perfekte Hörgerät für Ihren Lebensstil auszuwählen. Ob Geräte mit Akku oder Batterie: Beide Gerätetypen haben Ihre Vor- und Nachteile.

Batteriebetrieben:

Diese Geräte sind sehr einfach zu handhaben, zu pflegen und zu bedienen. Sie sind für jede Art von Schwerhörigkeit geeignet. Bei einigen Modellen ist die Steuerung über eine Smartphone-App möglich. Allerdings sind die Geräte wegen des Schallschlauchs weniger für Brillenträger gedacht.

Mit Akku:

Akkubetriebene Hörgeräte punkten dank der starken Akkus mit einer langen Laufzeit. Sie können die Geräte einfach an Steckdosen oder Powerbanks aufladen. Da Sie keine Batterien wechseln müssen, tun Sie auch der Umwelt etwas Gutes.

Anzumerken gilt es aber, dass es keine große Auswahl bei den Modellen mit Akkus gibt. Wenn Sie diese Hörgeräte in Essen kaufen, sollten Sie auch bedenken, dass die Geräte etwas größer sind als ihre batteriebetriebenen Verwandten. Aber nach einer Aufladung über Nacht können diese wiederaufladbaren Hörgeräte den ganzen Tag halten. Allerdings sind diese Modelle für eine schwere Hörbehinderung weniger geeignet.

Ihr Weg zum besseren Hören

1. Besuch beim HNO-Arzt

Wenn Sie befürchten, Ihr Gehör zu verlieren, vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem HNO-Arzt. Ein Hörverlust ist keine sichtbare Beeinträchtigung und wird daher häufig längere Zeit ignoriert. Lassen Sie die Hörstörung von Ihrem Arzt abklären und bringen Sie die Diagnose für die Beratung beim Hörakustiker mit.

2. Erstberatung

Bevor Sie Hörgeräte in Essen kaufen, werden Sie in unserem Fachgeschäft beraten und wir führen auch eine Bedarfsanalyse durch. Danach können Sie verschiedene Hörgeräte testen. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, sich für zuzahlungsfreie Geräte zu entscheiden und Sie können auch Premiumhörgeräte der Spitzenklasse kaufen.

Als Ihr Hörprofi haben wir für jedes Problem die passende Lösung parat. Wir unterbreiten Ihnen Vorschläge und Empfehlungen. Die Beurteilung Ihrer Hörfähigkeit beginnt mit der genauen Messung, wie gut Sie Geräusche und Sprache hören.

3. Im Alltag testen

Die häufigste Frage von Patienten zu Hörgeräten lautet:

Werde ich mit meinen Hörgeräten zufrieden sein?

Wir verstehen, woher diese Fragen kommen. Schließlich sind Hörgeräte eine wichtige Investition, die ernsthaft in Betracht gezogen werden muss.

Daher haben Sie bei meinem Fachgeschäft „Der Hörprofi“ in Essen die Möglichkeit, die Geräte unverbindlich zu testen. Tragen Sie Ihr Hörgerät in vielen unterschiedlichen Umgebungen. Wenn Sie Fragen haben, notieren Sie diese in einem Notizblock.

4. Nachbesprechen

Sie haben nun Eindrücke und Erfahrungen gesammelt, die Sie mit unserem Hörakustiker besprechen. Dabei beantworten wir auch die Fragen aus Ihrem Fragenkatalog.

5. Weitere Testrunde im Alltag

Eventuell möchten Sie noch ein weiteres Gerät testen, bis Sie das passende Modell gefunden haben. Das ist kein Problem, sondern eine gute Idee.

6. Entscheidung

Falls am Ende zwei Modelle zur Auswahl stehen, kann Ihnen der Hörprofi gerne bei der letztendlichen Entscheidung helfen.

7. Feinabstimmungen

Sobald Sie ein passendes Gerät gefunden haben, werden von uns Feinanpassungen und Feinabstimmungen vorgenommen.

Möglicherweise müssen wir in den nächsten Wochen weitere Anpassungen an der Passform oder den Einstellungen durchführen. Dazu können mehrere Termine notwendig sein.

Welche Hörgeräte-Marken sind besonders gefragt?

Zu den beliebten Modellen zählen beispielsweise Hörgeräte der Marken

  • Phonak
  • Hansaton
  • Signia
  • Widex
  • Oticon
DER HÖRPROFI - Ihr Hörakustiker in Essen

Interesse geweckt?

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse für unsere Produkte
und Dienstleistungen geweckt haben.
Zögern Sie nicht lange und vereinbaren Sie heute noch einen Termin in unserem Fachgeschäft in Essen.