Das Wichtigste in Kürze

  • Viele Ohrenerkrankungen können durch das Tragen eines passenden Gehörschutzes vermieden werden.
  • Das erforderliche Maß an Gehörschutz hängt vom Lärmpegel ab, dem die Träger ausgesetzt sind.
  • Gehörschützer werden nach ihrer Fähigkeit zur Lärmdämmung klassifiziert, die in Dezibel (dB) ausgedrückt wird.

Wo wird Gehörschutz benötigt?

Mithilfe eines passenden Gehörschutzes lassen sich Schäden an Ihrem Hörsystem verhindern. Die Anwendungsbereiche sind ebenso vielfältig, wie die Formen der Modelle. In unserem Fachgeschäft „Der Hörprofi“ können Sie den idealen Schutz auswählen, der sich perfekt an Ihren Lebensstil anpasst.

Baustelle

Der Lärm auf Baustellen stellt nicht nur eine unmittelbare Belästigung dar, sondern hat auch erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen, die ihm ausgesetzt sind. Daher ist ein Gehörschutz gesetzlich vorgeschrieben. Er schützt die Handwerker vor Hörverlust und trägt zu einer besseren Arbeitsqualität bei.

Schwimmen

Schwimmen, Surfen oder jede andere Wasseraktivität können das Gehör schädigen. Tatsächlich können im Wasser vorhandene Salze, Chlor oder Keime, Krankheiten wie Ohrenentzündungen verursachen. Neben Schmerzen und Unwohlsein ist häufig auch ein Hörverlust die Folge. Wenn Sie beim Schwimmen Ohrstöpsel tragen, kann bei Ihren Wasseraktivitäten kein Wasser in den Gehörgang gelangen.

Musik

Konzerte, Festivals, Musikfestivals: All diese festlichen Veranstaltungen setzen die Mitarbeiter hohen Schallpegeln aus. Um Ihr Gehör zu schützen und die Belastung durch laute Geräusche zu begrenzen, ist das Tragen von Ohrstöpseln oder Kopfhörern die einzige Lösung.

DJs

Falls Sie ein DJ sind, ist angesichts der Risiken wegen der hohen Lautstärken der Gehörschutz ein unverzichtbares Accessoire. Wenn unser Gehör über einen längeren Zeitraum hohen Schallpegeln ausgesetzt ist, kann das zu einem dauerhaften Hörtrauma, zu Tinnitus und damit zu einem irreversiblen Hörverlust führen.

Jäger

Jäger und Sportschützen haben die gleichen Grundbedürfnisse: ihr Gehör und ihre Sehkraft zu bewahren. Der richtige Gehörschutz kann Ihnen helfen, sich in entscheidenden Momenten zu konzentrieren. Außerdem schützt er vor lauten Knall- und Explosionsgeräuschen.

Schnarchen

Schnarchen ist in der Regel für die Person, die neben dem Schnarcher schläft, störender als für den Schnarcher selbst. Um das Schnarchen Ihres Partners/der Partnerin nicht mehr zu hören, gibt es eine Lösung: einen angepasster Gehörschutz, um den wahrgenommenen Schallpegel zu minimieren. Sie werden den ungestörten Schlaf genießen. Denn manche Menschen schnarchen lauter als 95 Dezibel.

Wovor schützt ein Gehörschutz?

Gehörschutz in Essen

Bild Copyright: SpeedKingz / Kostimedia / Shutterstock.com

Warten Sie nicht, bis es zu spät ist! Beginnen Sie jetzt mit dem Schutz Ihres Gehörs! Denn Sie können Ihre Ohren weder zuklappen noch abstellen. In Ihrem Ohr befinden sich viele kleine Fasern, die Ihnen beim Hören helfen.

Im Laufe der Zeit können laute Geräusche diese Fasern beschädigen – und wenn sie einmal beschädigt sind, können sie nie wieder repariert werden. Regelmäßige akute Lärmbelästigung kann zu einem Knalltrauma, zu einem Tinnitus und im schlimmsten Fall zu einem kompletten Hörverlust führen.

Schützen Sie Ihre Ohren beim Schwimmen mit Ohrstöpsel vor den Bakterien im Wasser, die zu einer Mittelohr- oder Gehörgangsentzündung führen können. Die meisten Menschen verspüren keine Warnzeichen (wie Schmerzen oder Ohrensausen), bis ihr Gehör bereits geschädigt ist. Und wenn Sie glauben, Ihre Ohren könnten sich einfach an den Lärm gewöhnen, denken Sie noch einmal darüber nach.

Sobald Sie sich durch laute Geräusche nicht mehr so ​​sehr gestört fühlen wie früher, bedeutet das eventuell, dass Sie bereits einen Teil Ihres Gehörs verloren haben. Zu den bekanntesten Bereichen, in denen Sie Ihre Ohren schützen sollen, zählen Konzerte, Nachtclubs, Baustellen, Fabriken und Flughäfen. In einigen dieser Umgebungen ist es üblich, dass Arbeiter Gehörschutz tragen, jedoch nicht in allen.

Glücklicherweise gibt es viele Gehörschutzoptionen, mit denen sich Hörschäden relativ einfach vermeiden lassen. Kommen Sie in unser Fachgeschäft in Essen und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Vorteile von angepasstem Gehörschutz

In unserem Meisterbetrieb in Essen wird der Gehörschutz maßgefertigt an Ihre Ohren angepasst, sodass er perfekt im Gehörgang sitzt. Ein angepasster Gehörschutz bietet nicht nur eine bessere Lärmabschirmung, sondern auch einen wesentlich höheren Tragekomfort für den Benutzer.

In die Modelle werden unterschiedliche Filter eingebettet, die Sie nach Ihren persönlichen Anforderungen auswählen können. Der Filter kann den Klang einer menschlichen Stimme durchlassen und gleichzeitig schädliche Geräusche blockieren. Dies sorgt rundum für eine sicherere und produktivere Arbeitsumgebung.

Aus welchen Materialien besteht der Gehörschutz?

Ein maßgefertigter Schutz für Ihre Ohren eignet sich für alle Lebens- und Lärmsituationen wie Motorradfahren, Schwimmen, Musizieren etc. Er wird aus weichem Silikon, Wachs und Schaumstoff gefertigt.

Wenn es darum geht, Geräusche zu dämpfen, verwenden wir für die Ohrstöpsel auch Knetmasse, Keramik oder Vinyl. Einige der Modelle sind zudem mit mehrlagigen Lufttaschen versehen und sie besitzen Fäden zum Herausziehen.

Was kann ich sonst noch tun, um mein Gehör zu schützen?

Die Wirkung von Lärm auf das Gehör hängt davon ab, wie laut er ist (Schallintensität) und wie lange er anhält (Dauer). Die beste Vorbeugung ist die Vermeidung von Lärmsituationen. Wenn Sie den Lärm nicht vermeiden können, verwenden Sie einen geeigneten Gehörschutz.

Weitere Möglichkeiten, Ihr Gehör zu schützen, sind:

  • Vermeiden Sie laute Aktivitäten und Orte.
  • Verringern Sie die Lautstärke des Fernsehers, des Radios oder der Musik.
  • Wenn Sie laute Musik hören, machen Sie Hörpausen, um die Belastung zu reduzieren.
  • Verwenden Sie leisere Produkte (Elektrowerkzeuge, Spielzeug, Freizeitfahrzeuge), wann immer sie verfügbar sind.
  • Kaufen Sie leise Haushaltsgeräte wie Waschmaschine, Geschirrspüler, Staubsauger. Achten Sie auf die Dezibelangabe. Je niedriger der Wert, desto besser für Ihr Gehör.
  • Halten Sie Abstand von den lautesten Schallquellen – wie Lautsprechern, insbesondere wenn Sie mit Kindern an einer Veranstaltung teilnehmen.
  • Machen Sie den Gehörschutz bequem. Bewahren Sie Ohrstöpsel in Ihrem Auto oder Ihrer Werkstatt auf, damit Sie diese leicht erreichen können.
  • Bei starker Lärmbelastung (Knall, Feuerwerk) halten Sie sich einfach ganz fest die Ohren zu.
  • Lassen Sie sich in unserem Fachgeschäft in Essen zum Thema Gehörschutz beraten.
DER HÖRPROFI - Ihr Hörakustiker in Essen

Interesse geweckt?

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse für unsere Produkte
und Dienstleistungen geweckt haben.
Zögern Sie nicht lange und vereinbaren Sie heute noch einen Termin in unserem Fachgeschäft in Essen.